Nachhaltigkeitstools & Ökobilanzen für Weingüter

2021-02-12T15:33:49+01:00

Wir ermitteln jährlich die Ökoeffizienz der FAIR'N GREEN-Weingüter. Dazu analysieren wir bisher die Einflusskategorien Energieverbrauch, CO2-Emissionen, Wasserverbrauch, Abfallvolumen, Pflanzenschutzmittel-Einsatz und Maschinenstunden. Die Analysen werden unmittelbar in den Zertifizierungsprozess des FAIR and GREEN e.V. eingebunden, wo unsere Analyse zur Steuerung der teilnehmenden Betriebe genutzt wird.

Weinfachhandel

2021-02-12T15:31:45+01:00

Die Athenga übernimmt die Beratung für die FAIR‘N GREEN Wertschöpfungspartner und erstellt diesen jährlich eine Ökobilanz. Dazu analysieren wir alle Prozesse entlang der Wertschöpfungskette, ermitteln die Ökoeffizienz und beraten anschließend zu den zukunftsträchtigen Themen des Betriebs.

CO2 Neutrales Weingut

2021-02-16T14:30:41+01:00

Die Athenga GmbH hat die Treibhausgasemissionen der Weinherstellung eines selbstvermarktenden Vollerwerbsweinguts berechnet. Methodische Grundlage dazu war vor allen das Greenhouse Gas Protocol. Es wurden neben den direkten Treibhausgasemissionen auch relevante Emissionen im Bereich Scope 3 berücksichtigt. Dabei handelt es sich um die besonders schwierig zu erfassenden indirekten Treibhausgasemissionen. Im Fall der CO2--Berechnung für Weingüter zählen dazu vor allem die Glasherstellung, die Logistik und Flugreisen.

CO2-Analyse für Veranstaltungen

2021-01-21T11:30:25+01:00

Berechnung der CO2-Emissionen von Veranstaltungen Berechnung des Carbon Footprints der Veranstaltung „LOG 2013 – Logistikkonferenz“ sowie ökobilanzielle Analyse der Veranstaltung im Auftrag des EHI und GS1 Germany. Anwendung des BMU Leitfadens für Nachhaltige Veranstaltungen im Auftrag der GS1 Germany GmbH mit Veröffentlichung des Berichts (Reinert, F., [...]