Umweltbilanz erstellen 2017-09-14T16:48:46+00:00

Project Description

Ökobilanzen und Umweltbilanzen für Unternehmen erstellen

Erstellen Sie mit uns eine Ökobilanz und erhalten Sie umfassende Informationen zu den Umweltauswirkungen Ihres Unternehmens sowie Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Dabei werden sämtliche Umwelteinflüsse des untersuchten Prozesses über den gesamten Lebenszyklus analysiert. Man spricht im Zusammenhang mit Ökobilanzen daher häufig auch von Lebenszyklusanalysen bzw. Life-Cycle Analysis (LCA).

Ökobilanzen sind grundsätzlich möglich für Verfahren (Unternehmen und Organisationen), Produkte und Dienstleistungen. Lassen Sie sich von uns hinsichtlich der richtigen Analyse beraten. Mit einer detaillierten Ökobilanz sind Sie besser in der Lage:

  • Gezielt Umweltinnovationen auszulösen und zu befördern
  • Die Umweltauswirkungen Ihrer Verfahren kontinuierlich zu verbessern
  • Ihren Kundinnen und Kunden zu ermöglichen, einen Beitrag zum nachhaltigen Konsum zu leisten
  • Umweltfreundliche Produktion als Wettbewerbsvorteil einzusetzen
  • Grundlagen für produktbezogenen Umwelt- und Klimaschutz zu schaffen

Ökologische Aspekte spielen in Produktionsunternehmen, aber auch in Dienstleistungsunternehmen eine immer größere Rolle. Private Konsumenten, andere Unternehmen und die öffentliche Verwaltung achten bei Einkauf von Produkten und Leistungen immer mehr auf eine umweltfreundliche Produktion. Dazu zählen u.a.:

  • Energie- und Ressourceneffizienz
  • Ausgeglichene CO2-Bilanz
  • Innovative Maßnahmen zur Vermeidung von Restmüll
  • Gute Wiederverwertbarkeit der Produktbestandteile
  • Wassereffizienz

Kennen Sie die Umwelteffekte, die Ihr Produkt oder Dienstleistung auslöst?

Die Idee einer Bilanz ist nichts ungewöhnliches unter Händlern und Kaufleuten, sind wir doch zum Führen von Büchern über unsere Geschäftstätigkeit verpflichtet. Über die Bilanz lassen sich grundlegende Informationen über den Erfolg der Unternehmung ableiten. Doch was sagt die kaufmännische Bilanz zur Umweltleistung des Unternehmens? Genau: sehr wenig bis gar nichts. Die Idee der so genannten „Öko-Effizienz“ kam erst in den 1990er Jahren langsam in Mode, als die Betriebswirtschaft interdisziplinär mit anderen Wissenschaften zusammenarbeitete. Mittlerweile verfügt man über ausgereifte Methoden, um die Umweltwirkung eines Unternehmens und seiner Produkte oder Leistungen genau zu erfassen und zu bilanzieren.

Die „Wirtschaft“ ist in Deutschland für rund 78% der direkten CO2-Emissionen verantwortlich (Quelle: Destatis 2014). Von 953,5 Mio. Tonnen CO2-Emissionen entfielen in 2014 auf alle so genannten „Produktionsbereiche“ 748 Mio. Tonnen direkte CO2-Emissionen. Davon entfielen allein auf den Dienstleistungssektor 144,9 Mio. Tonnen (rund 19%). Weitere große Anteile entfallen auf die Energieerzeugung (53%) sowie die klassische Warenproduktion (rund 23%). Bedingt durch mehrere Faktoren, davon unter anderem der Übergang von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft, geht der Anteil der Anteil der Produktionsunternehmen im Vergleich zum Jahr 2000 bereits etwas zurück, spielt mit rund 23% aber noch immer die größte Rolle nach dem Energiesektor.

ISO-Norm für Ökobilanzierung

Internationale Standards zur Erstellung von Ökobilanzen bietet die ISO-Norm 14044. Sie regelt, nach welchen Schritten eine Ökobilanz für ein Verfahren, ein Produkt oder eine Dienstleistung aufzustellen ist. Wo die ISO 14040 vormals speziell auf Produkte angewendet werden konnte, sieht hingegen die ISO 14044 zusätzlich alle betrieblichen Prozesse als Untersuchungsrahmen explizit vor. Dieser Norm entsprechend soll eine betriebliche Ökobilanz mindestens vier Abschnitte enthalten, um sie mit anderen Ökobilanzen eher vergleichbar zu machen:

  • Ziel und Untersuchungsrahmen
  • Sachbilanz
  • Wirkungsabschätzung
  • Wirkungskategorien
    • Energie: Verbrauch fossiler Brennstoffe
    • CO2-Fußabdruck und Energiebilanz: Treibhausgase & Klimawandel
    • Ressourcenverbrauch (Rohstoffe, Hilfsstoffe): Nutzung von endlichen Rohstoffen
    • Wasser: Betrieblicher Wasserverbrauch, Abwasserbehandlung
    • weitere, fallspezifische Kategorien

Wir beraten Sie gern hinsichtlich der Anwendbarkeit eine Ökobilanz gemäß ISO14044 für Ihre Verfahren und Produkte. Nehmen Sie dazu bitte hier Kontakt zu uns auf.

Vielen Dank