Nachhaltigkeitsbericht & CSR-Reporting 2017-09-15T14:34:43+00:00

Project Description

Nachhaltigkeitsberichte und CSR-Kommunikation

Nachhaltigkeit in sämtlichen Bereichen wird ein immer wichtigeres Thema bei der Betriebsführung und der externen Kommunikation. Mit zunehmendem Nachhaltigkeitsengagement kommt auch eines der gängigsten Tools klassischer Steuerung von Unternehmen immer häufiger zum Einsatz: das Berichtwesen. Ein umfassender Nachhaltigkeitsbericht bietet ideale Möglichkeiten anhand von verschiedenen Kennzahlen sämtliche Bereiche des Nachhaltigkeitsmanagement zu kontrollieren und zu steuern. Weiterhin dient der Bericht natürlich der Außenkommunikation und kann zudemnach innen gerichtet das Thema Nachhaltigkeit zusätzlich verdeutlichen und weiter im Betrieb verankern.

Hintergrundinformationen:

Ab 2017 wird zudem durch die EU-Richtlinie zur CSR-Kommunikation 2014/95 der Nachhaltigkeitsbericht für kapitalmarktorientierte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern zur Pflicht. Diese müssen einmal jährlich in einer „nicht-finanziellen Erklärung“ über ihre Aktivitäten im Hinblick auf Umwelt, Arbeitnehmer- und Sozialbelange informieren und auch über mögliche Risiken im Zusammenhang mit diesen Aspekten berichten. Als Teil des Berichts gilt es auch eine Bilanzierung und Bewertung der durch den Geschäftsbetrieb verursachten Treibhausgasemissionen zu erstellen.

Die Berichtspflicht bietet jedoch nicht nur beispielsweise Aktionären und Stakeholdern die Möglichkeit sich ausführlich über die Nachhaltigkeit der jeweiligen Wirtschaftsweise von europäischen Großunternehmen zu informieren. Sie stellt viel mehr eine Chance auch für kleine und mittlere Unternehmen dar, das Thema Nachhaltigkeit weiter in den Fokus zu rücken und dadurch wettbewerbsfähiger zu werden bzw. wettbewerbsfähig zu bleiben. Hintergrund ist hier, dass berichtspflichtige Unternehmen angehalten sind, die relevanten Aspekte der Nachhaltigkeit aller drei Säulen (Wirtschaft, Ökologie und Soziales) nicht nur bei sich, sondern möglichst entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu berücksichtigen. Besonders engagierte Betriebe können somit als Zulieferer attraktiver werden und auch diese können Ihr jeweiliges Engagement am besten mit einem transparent gestalteten und umfassenden Nachhaltigkeitsbericht tun.

Die wichtigsten Berichtsstandards für Nachhaltigkeitsberichte sind:

  • Global Reporting Initiative (GRI)
  • United Nations Global Compact (UNGC)
  • Rahmenwerk des International Integrated Reporting Council (IIRC)
  • Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) bzw. The Sustainability Code

Sollten Sie Fragen zum Thema Nachhaltigkeitsbericht & CSR-Reporting haben, können Sie gerne für unverbindliche und kostenlose Beratungstermine mit uns in Kontakt treten.

 

Kontakt